Spielzeug

Für die nasskalten Tage, habe ich mir mal wieder ein Spielzeug gegönnt.
Erstmal musste ich amazon und ebay ein wenig qüälen 🙁

Eine Raspberry B gabs bei Ebay mit Gehäuse, SD Karte, und Netzteil für 20 Euro
pi sdkarte  netzteil

2 Kamera Module und einen Nano Wlan Adapter bei Amazon für 50 Euro

pi_kamerapi_wlanpi_noir

Von Links nach rechts: Farbkamera, Nano Wlan Adapter, NoIR Kamera

An einem Regentag ging es zur Sache
Zum Glück gibt es reichlich und auch gute Beschreibungen im Internet, die einem das Leben ein wenig einfacher machen.
Zuerst ein Betriebssystem dem Raspberry einhauchen siehe http://elinux.org/RPi_Hub
Dies war schnell und schmerzlos, aber danach die Kamera mit einer Software zum laufen zu bringen, die meinen Wünschen und Anforderungen entspricht war ein wenig nervig.
Ich habe es zuerst mit motion versucht http://www.lavrsen.dk/foswiki/bin/view/Motion/WebHome
muss aber gestehen das ich damit kläglich gescheitert bin.
Dann bin ich auch das RPI Tool gestolpert, http://elinux.org/RPi-Cam-Web-Interface und damit hat es wunderbar geklappt.
Die ersten Versuche haben nach meinen Vorstellungen geklappt. Schnell noch einen DynDNS EIntrag in meiner FritzBox eingetragen, und fertig hatte ich eine WiFi Webcam in HD Auflösung unter 50 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.